;

Paradontose

Bei Paradontitis handelt es sich um eine Erkrankung des Zahnhalteapparates. Am häufigsten ist eine chronische Form, wobei im fortgeschrittenen Stadium der Kieferknochen abgebaut wird, was zur Lockerung der Zähne führt. Daher ist es wichtig, frühzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Die Paradontosetherapie erfolgt in der Regel in drei Schritten:

1. Initial- oder Hygienephase
Durchführung einer professionellen Zahnreinigung und Aufklärung zur besseren Mundhygiene

2. Parodontosebehandlung
Unter lokaler Anästhesie werden die Zahnfleischtaschen gereinigt und desinfiziert.

3. Regelmäßige Kontrolle, um frühzeitig eine Verschlimmerung zu erkennen.

Kontaktieren Sie uns gerne

Familien -Zahnarztpraxis Dr. Lavu (ehm, Dr. Gerd Reiland)

Otto-Schuster-Straße 29
73760 Ostfildern-Nellingen

0711 3412260

info@zahnaerzte-ostfildern.de